Thema Naturheilkunde für Hunde

 

Auswärts-Seminare

Selbstverständlich halte ich auch gerne auf Wunsch Vorträge oder Seminare außerhalb Münchens.

So haben bereits in Karlsruhe, Schleswig, Stuttgart, Wiesbaden, Köln, Schwäbisch Gmünd, Aalen, Aschaffenburg, Berlin und sogar Lübeck Seminare und Informationstage sowohl für Hundehalter als auch Fortbildungsseminare für THP und -Schüler stattgefunden. Aus Zeitgründen kann ich hierfür aber nur von Freitag bis Sonntag zur Verfügung stehen.

Sollten Sie für Ihre Hundeschule, Ihren Hundeverein, einen privaten Kreis von Hundehaltern oder Tierheilpraktikern/-Schülern daran Interesse haben, nehmen Sie bitte mit mir Kontakt auf, dann können wir Modalitäten, Zeit und Ort sowie den Themenkreis abklären:  thp.stein@t-online.de

 

        

Meine Seminare bundesweit

 

 25.3.2012

 

Homöopathie und Original-Bach-Blüten-Therapie

Tages-Seminar für Tierhalter

 

Beschreibung:

Zeit : 10.00 - ca. 17.00 Uhr

Homöopathie

Die Homöopathie stellt eine Wissenschaft für sich dar. Hier wird dem Tierhalter einen Einblick in das Wesen  der Therapie vermittelt, so dass er sich von Globalvorschlägen in Internet-Tierhalterforen abgrenzen kann und verantwortungsbewusster damit umgeht. Da die Homöopathie ja aber nicht zum "Symptomenabdecken" gedacht ist, sondern zur Behandlung des "Gesamtorganismus" (= Konstitution), bedarf es in der Tat eines umfangreichen Wissens, um Einsatz und Wirkung der einzelnen Mittel - derer es mehr als 3000 gibt - zu verstehen und sie dann sinnvoll anwenden zu können. Dies ist auch der Grund, warum man sie keinesfalls als sog. "Laientherapie" ansehen darf, denn unsachgemäßer Einsatz spezieller Einzelmittel in bestimmten Potenzen kann auf Dauer auch Schaden anrichten, und ist keineswegs ungefährlich, wie oft fälschlich propagiert wird.

Bach - Blüten

Die Bach-Blüten-Therapie stellt einen wichtigen Therapieansatz in der Naturheilkunde dar. Die Blüten regulieren psychische Disharmonien auf sanfte Weise. Stockbottles sind nicht die Einnahmeflaschen, sondern lediglich die Konzentrate, aus denen Einnahmeflaschen hergestellt werden !  Das Seminar vermittelt den korrekten Umgang mit den Blüten, das Herausfinden der passenden Einzelblüten über den "Tellerrand von globalen, auf dem Markt erhältlichen Bach-Blüten-Kombinationen" hinaus und das Herstellen der Einnahmeflaschen.

Beide Themen sind für Tierhalter verständlich aufbereitet.

Nach den notwendigen Einführungen werden gerne individuelle Fragen der Tierhalter beantwortet.

Teilnehmerzahl: ab 8 Personen

Preis: 150,00 Euro (incl. MWSt)

Anmeldeschluß: 1.3.2012

Anmeldung bei Susanne Zischgl Tierakademie Zischgl Kappelhof Forsthaus 185247  Schabhausen

Tel.: 08138 666004 * Mobil: 0171 - 8330194 , EMail: tierakademie@web.de

 

Das Seminar wird mittels Beamer-Projektion durchgeführt.

Jeder Teilnehmer erhält eine Seminarmappe.

 


*********

 

Meine sonstigen Themenbereiche:

 

Bio-Resonanz-Analysen (für THP)

Arbeiten mit der Resonanzantenne/dem Tensor (für THP)

Hierarchie der Krankheitsursachen (für THP und Tierhalter)

Bach-Blüten-Therapie (für THP und Tierhalter)

 

Seminarbeschreibungen und Termine :

 

 

Hierarchie der Krankheitsursachen und Bachblüten
Tages-Seminar für Tierhalter, THP und THP-Schüler

9.00 Uhr - ca. 17.00 Uhr

Beschreibung:

Die "Hierarchie der Krankheitsursachen" stellt seit vielen Jahren den wichtigsten Aspekt bei der Behandlung mittels Naturheilverfahren dar.

Für den THP fast selbstverständlich gewinnt das Thema auch für Tierhalter immer mehr an Interesse, die ihr Tier ursächlich behandeln lassen. Die Vorgehensweise in der Naturheilkunde  wird dadurch transparenter und plausibler.

Bach-Blüten stellen einen wichtigen Therapieansatz in der Naturheilkunde dar. Sie regulieren psychische Disharmonien auf sanfte Weise. Das Seminar vermittelt den korrekten Umgang mit den Blüten und das Herausfinden der passenden Einzelblüten über den "Tellerrand von globalen Bach-Blüten-Kombinationen" hinaus.

Beide Themen sind sowohl für THP als auch Tierhalter verständlich aufbereitet.


 

Termine und Modalitäten:

 

Bio-Resonanz-Analysen Teil I + II

Wochenend-Seminar für THP und THP-Schüler

 

Nächste Termine 2012: 

10./11.März und  13./14.Oktober2012  in München (s. unter Seminare)

(Näheres zur Anmeldung für diese Termine s. nach der Beschreibung)

 

Beschreibung:


Immer mehr THP interessieren sich für die Durchführung von Bio-Resonanz-Analysen zu Diagnosezwecken. Die Diagnostik hat, wie irrtümlich angenommen, nichts mit "globalem Auspendeln" zu tun, das mittlerweile in vielen Praxen Einzug gehalten hat. Das für die Analysen notwendige Hintergrundwissen steht darüber hinaus nicht auf dem Stundenplan eines "Pendel"seminars.
Auch in der THP-Ausbildung wird nur die ebenso notwendige schulmedizinische Labortätigkeit vermittelt. Aus diesem Grund kommt es immer wieder zu Schwierigkeiten oder sogar Fehlinterpretationen bei der Auswertung von BRA-Ergebnissen.

Dieses Seminar ist nicht nur für (künftige) Anwender der BRA sinnvoll, sondern auch für Therapeuten, die aus Zeitgründen nicht selbst testen und mit einem BRA-Labor zusammenarbeiten, da es auch hier unerläßlich ist, daß man BRA-Ergebnisse korrekt interpretieren und auswerten kann - wie es auch bei schulmedizinischen Laborbefunden der Fall sein muß.


Seminar-Ablauf:


Samstag

10.00 – ca. 17.00


A. Die Hierarchie der KH-Ursachen

Das Thema vermittelt den Grundstock naturheilkundlicher Denkweise, die nicht nur für jegliche dementsprechende Therapie,

sondern insbesondere auch Background für die Bio-Resonanz-Analysen darstellt.



B. Arbeiten mit der Resonanzantenne (Einführung)


Welche Voraussetzungen muß ein Therapeut dafür mitbringen? 

Wie programmiert man eine Resonanzantenne ?

Wie arbeitet man mit einer Resonanzantenne? 

Selbstkontrolle, Fehlerquellen ?
 

***


Sonntag

10.00 – ca. 17.00


A. BRA-Einführung (= BRA I)


Was ist Vorraussetzung zur Durchführung einer BRA ? 

Wie funktioniert die BRA?

Worin besteht der Unterschied zwischen BRA und Laborchemie?

Welche Möglichkeiten der Testung gibt es?

Wann ist sie sinnvoll?
 


B. BRA-Interpretation (= BRA II)

Wie wertet man BRA-Ergebnisse richtig aus? 

Wie interpretiert man das Ergebnis eines Heilmitteltests ?

 

+++

 

Das Seminar wird mittels Beamer-Projektion durchgeführt.

Jeder Teilnehmer erhält eine Seminarmappe und zum Abschluß ein Teilnahmezertifikat.


Stornierungsmodus : Bei Absage bis 14 Tage vor dem Seminar werden 50% der Summe zurückgezahlt.
Danach gibt es keine Kostenrückerstattung mehr. Es ist allerdings möglich, eine Ersatzperson zu benennen.

 

*******************


Termine und Modalitäten:

 

Auswärtstermine noch nicht fixiert

Ort und Veranstalter: 

Teilnehmerzahl:

Preis: 

Anmeldung direkt über das Formular in dieser Webseite - s. Button unten "zur Anmeldung"

Anmeldeschluß: (=Datum des Einzugs des Teilnahmebeitrages)

 

Zur Anmeldung

 

Termine  in  MÜNCHEN   zu diesem Thema s. "Seminare"